Sänger ZugangImpressumUnterstützer

Düfte der Ferne

Melodien und Lieder für Chor und Klavier
25. März 2018 I 19:00 Uhr
Liederhalle I Stuttgart

Das Ensemble figure humaine möchte die Zuhörer bei seinem nächsten Programm „Düfte der Ferne“ in fantastische Welten entführen. In dem geheimnisvoll beginnenden und sich zum höllenartigen Tanz steigernden Stück „Les Djinns“ von Fauré auf ein Gedicht von Victor Hugo winden sich koboldartigen Wesen, in Schumanns „Zigeunerleben“ darf man einen romantischen Zigeunerabend am Feuer beobachten, bei Brahms begegnet man bildschönen Hexen in der Walpurgisnacht und in einem Werk der Französin Lili Boulanger, deren hundertster Todestag dieses Jahr begangen wird, steigen die Eindrücke und Gerüche eines Abends auf einer weiten französischen Ebene vor den eigenen Sinnen auf.

In noch nie gehörten Bearbeitungen mehrerer Melodien und Lieder von Fauré, Clara Schumann und Fanny Hensel wird figure humaine weitere Fenster zu romantischen Bildern und Eindrücken öffnen.


Karten

Im Vorverkauf: 29€, 23€, 17€, 13€, 9€ 

An der Abendkasse: 30€, 24€, 18€, 14€, 10€

 

Für Fördermitglieder:

Im Vorverkauf: 24€, 19€, 14€, 11€, 9€

An der Abendkasse: 25€, 20€, 15€, 12€, 8€

Ermäßigt jeweils die Hälfte (Schüler, Studierende, Erwerbslose) - Kinder bis einschließlich 12 Jahren frei

 

Familienkarte (2./3. Kategorie, nur über Reservierung und Abendkasse):

2 Erwachsene mit Kindern (bis 18 Jahren)             38€/28€

1 Erwachsener mit Kindern (bis 18 Jahren)           20€/15€

Versöhnung a cappella

17. Juni 2018 I 19:30 Uhr
Gedächtniskirche I Stuttgart

Im Zentrum des geistlichen Konzerts von figure humaine steht die Messe für Doppelchor a cappella des Schweizers Frank Martin, die inzwischen zu einer der bedeutenden Messvertonungen des 20. Jahrhunderts zählt. Virtuose Klangfarben und intime Einzelmelodien fordern ein breites Ausdrucksspektrum des Chores. Mit der Messe erklingen in der wunderbaren Akustik der Stuttgarter Gedächtniskirche Werke deutscher und französischer Komponisten, die sich allesamt einer ähnlichen klanglichen Tradition verpflichtet fühlen und deren individueller Ton doch nie zu überhören ist, etwa in Mauersbergers „Wie liegt die Stadt so wüst“. Gleich drei Werke von Philippe Mazé gehören zum Programm: Die Uraufführung „Hymne“ hat der Franzose dem figure humaine kammerchor und seinem Leiter Denis Rouger gewidmet.


Karten

Im Vorverkauf: 19€, 14€, 8€ An der Abendkasse: 20€, 15€, 9€ Ermäßigt jeweils die Hälfte - Kinder bis einschließlich 12 Jahren frei

Familienkarte (2. Kategorie, nur über Reservierung und Abendkasse):

2 Erwachsene mit Kindern (bis 18 Jahren)             24€

1 Erwachsener mit Kindern (bis 18 Jahren)           12€

 

Für Inhaber der Bonuscard Kultur gibt es 20 Freikarten.

 

Fördermitglieder:

Im Vorverkauf: 15€, 11€, 6€ An der Abendkasse: 16€, 12€, 7€ Ermäßigt jeweils die Hälfte

WillkommenDer ChorUnser DirigentTermineKontakt haltenKonzertprogramm